Eigene Schalter und animierte Grafiken im Kinco HMI erstellen

20. Juni 2011   Steffen
  Kinco, FAQ
Wir werden im Support immer wieder gefragt, wie man eigene Schalter oder animierte Grafiken, die durch SPS-Variablen gesteuert werden erstellt.

Das ist wirklich ganz einfach. Wählt dazu in eurem HMI-Projekt einfach im Menü oben unter "Draw" den Eintrag "New Graphics".

Dann bekommt ihr eine Auswahl, ob ihr die Grafik als Bitmap und Vektor anlegen könnt. Bitmap-Grafiken erlauben euch eigene Bilder oder Fotos pro Zustand hochzuladen. Vektorgrafiken könnt ihr mit den Kinco Grafikwerkzeugen zeichnen, sie sind sehr skalierbar. Ihr könnt hier bereits die Anzahl der möglichen Zustände auswählen. Das lässt sich später noch ändern. Vergesst nicht Namen und Größe des Grafikobjekts anzugeben.

Neue Zustände lassen sich wie viele andere Dinge in der Kinco-Software per Rechtsklick hinzufügen, hier auf den bestehenden Zustand. Nun könnt ihr die Zustandsgrafiken für eure Schalter oder Anzeigeobjekte bearbeiten. Für Bitmaps laded ihr einfach per Rechtsklick die entsprechenden Bilder im jpg, png, gif oder bmp-Format hoch. bmp empfehlen wir aufgrund der hohen Dateigröße nicht. Komprimiert die Bilder lieber in PNG oder GIF.

Für Vektorgrafiken steht euch die komplette Palette an Kinco Zeichenwerkzeugen zur Verfügung. Vektorgrafiken lassen sich gut skalieren und eignen sich gut für Objekte deren Größe häufig geändert wird oder die auf verschiedenen Auflösungen gut funktionieren sollen.

Die fertigen Grafiken stehen euch in vielen Kinco-Objekten wie Schaltern z.B. Bit State Switch oder Anzeigen wie dem Multistate-Display zur Verfügung. Die Grafiken selbst sind rechts den Projektdateien hinzugefügt und können hier per Rechtsklick editiert und gelöscht werden.

Das Multistate-Display eignet sich besonders gut für die Animation eigener Grafiken. Hier werden über eine Variable in der SPS die verschiedenen Zustände eurer Grafik abhängig vom Variablenwert dargestellt. Der Grundzustand ist dabei der Wert 0.

Probiert es einfach aus. Laded dazu einfach die Kinco Software von unserer Webseite herunter. Um es zu testen, braucht ihr kein HMI. Der Simulationsmodus zeigt eure HMI-Projekte auch auf dem PC. Baut einfach Eingabefelder für die Variablen ein, um Zustandsänderungen zu simulieren.

Viel Spass dabei

Euer spstiger  

Zugehörige Produkte